Header_Lebenswerkpreis14.png

Lebenswerkpreis 2014

Dr. Ernst Thomke

Ernst Thomke, 1939 in Biel geboren, absolvierte eine Mechanikerlehre beim Uhrwerkhersteller ETA in Grenchen. Nach seinem Naturwissenschaftsstudium mit Hauptfach Chemie absolvierte er berufsbegleitend das Medizinstudium in Bern, wo er 1975 promovierte. Neben seinem Studium arbeitete er mehrere Jahre für das Schweizer Forschungslabor des britischen Pharmakonzerns Beecham und wirkte teilweise am pharmakologischen Institut in Göteborg (S). Allmählich konzentrierte er sich vermehrt auf betriebswirtschaftliche Aufgaben und wurde zuletzt regionaler Marketingdirektor von Beechams Europa-Division.

Ernst Thomke hatte die ETA 1959 als Lernender verlassen und kehrte 1978 als Direktor zurück. Zu seinen grössten Verdiensten zählen zig Innovationen in der Schweizer Uhrenbranche, unter anderem die Lancierung der «Delirium», ein Meisterstück der Mikrotechnologie und dazumal die flachste Uhr der Welt. Hinzu kamen technische Verbesserungen in der Quarztechnologie und die Automatisierung. Der leidenschaftliche Segler war massgeblich am Erfolg der Swatch beteiligt und sanierte manch grosse Schweizer Marke und Firma.

Ernst Thomke erhielt die Skulptur «Helioporacea» des Künstlers Olivier Rossel.

NIE MEHR ETWAS VERPASSEN

Folgen Sie uns auf Facebook und abonnieren Sie unseren Newsletter.

FRAGEN RUND UMS
ENTREPRENEUR FORUM SEELAND

Ihr Organisator

Entrepreneur Forum GmbH
c/o business4you AG
CH-2504 Biel/Bienne

Tel.: +41 32 376 00 76
Fax: +41 32 376 00 77
E-Mail

regula.jpg

 

Regula Lenz
Gesamtleiterin EFS
E-Mail
+41 32 376 76 75

Unsere Partner

Keypartner

bekb.png

Organisationspartner

wkb.png

PARTNER

DAS ENTREPRENEUR FORUM SEELAND
FINDET IN DER KUFA LYSS STATT

Kulturfabrik KUFA Lyss
Werdtstrasse 17
3250 Lyss

info@kufa.ch

Telefon: +41 32 384 79 40
Fax: +41 32 384 79 41

 

 

DSC_7247_small.jpg