Header_Rueckblick_2017.png

Rückblick 2017

Thema 2017 «Führen zwischen Generations-Galaxien»

Das Entrepreneur Forum Seeland (EFS) verbindet Generationen

Die 250 Teilnehmenden setzten sich 2017 aus Wirtschaft, Politik, Kultur und Sport zusammen. Bereits zum sechsten Mal fand am Donnerstag in der Kulturfabrik Lyss das EFS statt. Die interessanten Referate und anregenden Talks widmeten sich auf unterschiedliche Art und Weise dem «Führen zwischen Generations-Galaxien». Das Potential und die Chancen, welche in der Führung dieser Galaxien liegen sind enorm. Dass diese auch genutzt werden können, bedingt eine Angleichung von den jungen Talenten der Generation Y einerseits und arrivierten Mitarbeitenden andererseits, so der Tenor der Veranstaltung. Flexible und mobile Arbeitsmodelle sollen geschaffen werden, weg von einer Präsenz- hin zu einer Ergebniskultur.

 

Wiederum mit dem beliebten Seeländer Talk sowie einem Goldteam

Simon Schürch und Mario Gyr, Gewinner von Olympia-Gold im «Vierer ohne» in Rio 2016, präsentierten interessante Anekdoten und Geschichten rund um die Führung eines Teams von «Alphatieren». Beim Seeländer Talk diskutierten Andrea Luder, CEO von emediately ag, Samuel Schmid, Alt Bundesrat sowie Daniel Stähli, Direktor der BFB Wirtschaftsschule Biel/Bienne mit Urs Gredig, ehemals Korrespondent des SRF in London, verschiedene Ansätze und liessen die 250 Zuhörer und Zuschauer an ihren Erfahrungen teilhaben. Gredig führte gewohnt charmant und pointiert erstmals durchs EFS.

 

Referenten mit internationalem Format

Den ganzen Nachmittag über warteten interessante Referate auf die gespannten Zuhörerinnen und Zuhörer: Bodo Janssen ging in seinen Ausführungen auf die Mitarbeiterführung ein. Der überaus erfolgreiche und durch ihn mitdefinierte «Upstalsboom Weg» verhalf seinen Angestellten zu massiv erhöhter Mitarbeiterzufriedenheit – Wertschöpfung durch Wertschätzung. Des Weiteren sorgten Mahsa Amoudadashi, Herzlichkeitsbeauftragte, welche wirtschaftspsychologisch fundiert aufgezeigt hat wie wichtig Mitarbeiterbegeisterung ist, Heribert Gathof, dessen Keynote-Referat sich um die Verbundenheit zwischen Wertschätzung und Geschäftserfolg drehte sowie Matthew Mockridge, der die Sprache der Generation Y gepachtet hat und auf die anstehenden Veränderungsprozesse einging für den nötigen drive am EFS. Abgerundet und zusammengefasst in sogenannten Speed-Wrap-Ups wurden die Referate durch den Humoristen und promovierten Soziologen Dr. Oliver Tissot.

Lebenswerkpreis für Hans-Ulrich Gygax

Ein Highlight war sicherlich die Vergabe des «Entrepreneur Lebenswerkpreis» durch Samuel Schmid, Alt Bundesrat und Präsident des Lenkungsausschusses EFS. Die Ehrung erfuhr dieses Jahr Hans-Ulrich Gygax, ehemaliger Patron des Modegeschäftes «bijou les boutiques». Geehrt wurde er für überdurchschnittliches Unternehmertum und seinen Verdienst im und ums Seeland. Die diesjährige Skulptur wurde in Auftrag vom Kunsthaus PasquArt von «Haus am Gern» bestehend aus dem Bieler Künstlerpaar Barbara Meyer Cesta und Rudolf Steiner geschaffen. Der Preis wurde von der Wirtschaftskammer Biel-Seeland gestiftet.

 

 

Novum für das Networking-Dinner

Für die Gaumenfreude zeichnete die Migros Aare mit einem ganz der Generation Y entsprechenden Streetfoodfestival verantwortlich. Es handelte sich dabei um das erste Mal, dass dieses Konzept der sogenannten «Food-Stories» in der Region durchgeführt wurde und es wusste zu begeistern. Dies bildete den perfekten Abschluss eines inspirierenden Nachmittages. Zahlreiche Forumsteilnehmer konnten sich dabei in entspannter Runde austauschen, bestehende Verbindungen pflegen und neue Kontakte knüpfen.

 

 

Fragen von der Generation-Bar

Während diesen Referaten nahmen die Vertreter der Generationen Y und X Larissa Löffel, Henrik Schoop und David Fiorucci an der erstmalig eingerichteten Generation-Bar Platz, um im Anschluss an die Referenten Fragen zu stellen und sie somit vor die Herausforderung zu stellen, spontan und reflektiert Rede und Antwort zu stehen.

Fotogalerie Entrepreneur Forum Seeland 2017

 

NIE MEHR ETWAS VERPASSEN

Folgen Sie uns auf Facebook und abonnieren Sie unseren Newsletter.

FRAGEN RUND UMS
ENTREPRENEUR FORUM SEELAND

Ihr Organisator

Entrepreneur Forum GmbH
c/o business4you AG
CH-2504 Biel/Bienne

Tel.: +41 32 376 00 76
Fax: +41 32 376 00 77
E-Mail

regula.jpg

 

Regula Lenz
Gesamtleiterin EFS
E-Mail
+41 32 376 76 75

Unsere Partner

Keypartner

bekb.png

Organisationspartner

wkb.png

PARTNER

DAS ENTREPRENEUR FORUM SEELAND
FINDET IN DER KUFA LYSS STATT

Kulturfabrik KUFA Lyss
Werdtstrasse 17
3250 Lyss

info@kufa.ch

Telefon: +41 32 384 79 40
Fax: +41 32 384 79 41

 

 

DSC_7247_small.jpg